MTB 2015

Im Netz umgeschaut.

Vielen Dank für all die tollen Kommentare, Mails und Likes!!!
Darüber freuen wir uns wirklich sehr!!! 🙂

Wir haben uns mal ein wenig in diesem Internetz rumgetrieben und einige interessante Dinge vom letzten Wochenende gefunden. Vorab vielen Dank an alle für´s teilen!

Wolfgang Vogt aus Rhens hat als Anwohner einige Fotos geschossen und zu einer feinen Galerie zusammengestellt. Zu sehen gibt es sie bei Google oder Facebook.galerie-wolfgang-vogt

Das Preview von Coffe & Chainrings hatten wir ja bereits verlinkt, da wollen wir Euch den Nachbericht natürlich nicht vorenthalten. Leider hat sich ein Fahrer des Teams bei einem Sturz verletzt und stellt abschließend die Frage: “#MTBRhens15 außer Schmerzen nichts gewesen?”. Am besten Ihr lest selbst, wir wünschen jedenfalls von hier aus gute Besserung!

Das Team von X-Sport Kastellaun war ebenfalls beim 16. CANYON Rhein Hunsrück MTB Marathon mit einigen Fahrern vertreten und fasst das Rennen bei Facebook zusammen.

Der AK Kurier schreibt über Pepe Rahls Erfolg auf der Kurzstrecke.

Andreas Köster hatte die Videokamera mit auf der 80KM-Strecke und eine schöne Zusammenfassung bei Youtube online gestellt.

Zum Abschluss noch ein Video von Hanspeter Opel. Er war bereits Samstags beim Kids-Race dabei und teilt seine Impressionen vom Rennwochenende in Rhens ebenfalls bei Youtube.

Ein Gedanke zu „Im Netz umgeschaut.

  1. Ein ganz großes Lob an die Orga.Rhens macht einen riesen Spaß.War zum zweiten mal vor Ort.Bin wieder die Mittel Strecke gefahren und habe mich um 33 Minuten gegenüber 2014 verbesseret.2016 Komme ich wieder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.