Fundsachen

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Fundstücke, MTB 2016

Unser „Fundbüro“ hat noch ein paar Dinge über, die auf ihren Besitzer warten. U.a. wurde ein kleines Samsung Smartphone (mit gesprungenem Display) sowie ein Garmin Navi gefunden. Auch auf unserer Facebook-Seite haben sich ein paar Leute gemeldet, die etwas gefunden haben. Wer noch etwas vermisst, bitte melden!

Linktip: Blitzbesuch bei Canyon.

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Fundstücke

Beim Rundgang im Canyon Showroom lässt sich der Autor Harald Bajohr ein wenig mitreißen von dieser Marke, die ihre Leidenschaft für den Radsport mit jeder Faser lebt. Blitzbesuch bei Canyon – soq.de Canyon steht für Radsport. Daran hat Chief Brand Officer Frank Aldorf bei unserem Besuch im Showroom am Standort in Koblenz keinen Zweifel aufkommen […]

Netz-Schau Numero 2

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Fundstücke, MTB 2014

Bei einem weiteren Streifzug durch dieses Internetz haben sich noch eine Handvoll lesenswerter Rennberichte aufgetan: Anni Hellstern war am Sonntag wieder die schnellste Dame auf der großen Marathonrunde und schreibt auf ihrer Website: 80km / 2200 Hm… super Beine… tolle Stimmung -> zum kompletten Bericht auf Annis Website Im letzten Jahr stürzte Fred van Zetten schwer, […]

Ins Netz geblickt.

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Fundstücke, MTB 2014

Vielen, vielen Dank für die tollen Kommentare und Glückwünsche, die uns derzeit auf allen Kanälen erreichen! Wir freuen uns riesig, dass es Euch so gut gefallen hat. Für das nächste Jahr versprechen wir, dass wir uns wieder voll reinhängen und uns auch die geäußerten Ideen und Verbesserungsvorschläge voll zu Herzen nehmen, um unser Event auch […]

Fundstück: Manuel Andrack in der Wolfsdelle

Veröffentlicht am Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Fundstücke

Manuel Andrack, bestens bekannt als „Co.“ von Harald Schmidt in der gleichnamigen Late-Night-Show, wanderte an einem wunderbaren Frühsommertag auf dem Traumpfad „Wolfsdelle“ und schreibt darüber in seinem Wander-Blog. Er widmet diesem Tag gleich 3 Berichte, die auch für Nicht-Rhenser absolut lesenswert und eine tolle Werbung für das Rhenser Revier sind. Dank an Micha für den […]